HOLZFENSTER ODER KUNSTSTOFFFENSTER

Grundsätzlich sind beides technisch nicht schlechte Produkte. Sie bieten alles, was moderne Fenster heute brauchen: hohe Energieeffizienz, Sicherheit und Schallschutz, gute Verarbeitung und Design. Man kann mit beidem einen guten  Wärmedurchgangskoeffizienten erreichen. Das liegt noch unter dem Energiesparverordnung sowie auch in Sicherheit. Beide erreichen WK2 oder so genannte RC2,  also die von der Polizei empfohlene Widerstandsklasse 2.

Je nach dem ob man mit einem etwas kühleren Werkstoff leben will oder lieber mit einem ökologischem  Material, das aufgrund seiner Wohnlichkeit ein anderes Wohlbefinden auslösen kann, kann jedes Fenster, egal ob Kunststofffenster oder Holzfenster, in jedem Gebäude eingesetzt werden. Aber letztendlich ist oft der Preis entscheidend. Tatsächlich sind Kunststofffenster aufgrund des rationellen Herstellungsverfahrenspreislichden handgefertigten Holzfenstern überlegen. Ein Holzfenster kostet ungefähr anderthalb bis zweimal so viel wie eines aus Kunststoff, wenn man es in Deutschland kauft. Polnische Holzfenster sind dagegen bei sehr guter Qualtität in den letzten Jahren preislich mit Kunststofffenster aus Deutschland vergleichbar geworden.

Anonym gestaltete Mietshäuser werden gerne mit Kunststofffenster ausstattet, wer aber in einem Privathaus wohnen will und kann, der sollte sich definitiv für Holzfenster entscheiden.

Menü:

Home


Kontakt


Anschrift:

Kolodziej Paweł
ul. Horacego, 23/6
60-461 Poznań

Kontakt:

Tel.: +48 531 641 451
E-Mail: info@holzfenster-auspolen.de